Vita von Jasminka Bogdanovic
Home » Vita

Jasminka Bogdanovic

Magistrierte Kunstmalerin (Universität Belgrad)
und Eurythmistin (Akademie für Eurythmie Den Haag)
Referentin
Lebt und arbeitet in Basel.

Aktuell

  • Seit 1982 eigene künstlerische Arbeit mit regelmässigen Ausstellungen im In- und Ausland  u.a. in Belgrad, Basel, Den Haag, Stuttgart, Hannover, Hamburg, Düsseldorf …
  • Kuratorin von künstlerischen Projekten und Ausstellungen, auch im Austausch mit anderen Bereichen wie Tanz, Schauspiel oder Musik.
  • Das Atelier Jasminka Bogdanovic im Zusammenhang mit dem Atelier Doppelpunkt im Dreispitz Basel ist ein Kulturort der Begegnung, der Forschung und des Austauschs. Dazu finden Kooperationen mit weiteren Kulturorten wie dem Philosophicum Basel, dem GSI Bevensen, dem Umkreis e.V. Horstedt, den „Kaspar-Hauser-Festspielen“ in Ansbach usw. statt.
  • Gründung und aktive Mitgestaltung am Projekt „Experiment FARBE“ zu Goethes Farbenlehre 2010/11 in Järna / Schweden und Dornach / Schweiz. und ab 2017 an weiteren Standorten.
  • Buchillustrationen, Graphische Gestaltungen und Bühnenbild
  • In der Erwachsenenbildung tätig mit künstlerischen Workshops, geführten Kunstreisen, kunstgeschichtlichen Vorträge und Seminare.
  • Literarische Beiträge zu Fragen der Kunst für diverse Fachzeitschriften.

 

Früher

  • Kunstlehrerin für die Fächer Malen, Zeichnen und Kunstgeschichte an der Oberstufenschule «Schule und Beruf», Basel
  • Kunstlehrerin an der Rudolf Steiner Schule Basel,
  • Eurythmielehrerin sowie künstlerische Elternarbeit, Kunsttherapeutin.
  • Mitarbeit im Forschungskreis für Eurythmie mit Thomas Goebel und Werner Barfod
  • Philosophisch – erkenntnistheoretisches Studium am Troxler-Institut bei Werner Moser, Basel

Atelier Doppelpunkt, Basel